Regionalkonferenz "Digitale Agenda"

Von BFB
316 Views | 0 Notes

Die digitale Infrastruktur wird zunehmend zum entscheidenden Standortfaktor.
Die Kommunen haben erkannt, dass bei allen Alleinstellungsmerkmalen nur die Zusammenarbeit über Stadt- und Kreisgrenzen hinweg zum Erfolg führt. Um diesen Prozess zu unterstützen und eigene Themenschwerpunkte zu setzen, veranstalten die kommunalen IT-Dienstleister GKD Paderborn, GKD Recklinghausen, Citkomm, KDZ Westfalen-Süd und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe gemeinsam mit VITAKO in Schwerte die Regionalkonferenz „Digitale Agenda – Standortvorteil für Ihre Kommune!“.
Die Konferenz ist Teil einer Reihe von ähnlichen bundesweit stattfindenden Veranstaltungen zur Vorbereitung des Nationalen IT-Gipfels 2016.
Diskutieren Sie mit namhaften Experten und kommunalen Akteuren aus ganz NRW und bringen Sie Ihre eigenen Ideen ein. Vor allem aber: Lassen Sie sich inspirieren und inspirieren Sie!

Bitte melden Sie sich zeitnah, bis spätestens 30.08.2016 an, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Anmelden können Sie sich online unter: https://regionalkonferenz.krz.de/

Bild des Benutzers O. Timm
Erstellt
am 25.08.2016 von
O. Timm
Quellenverzeichnis
  • Bilder
    Pixabay